Lebenslauf mit/ohne Foto, da auf Deckblatt

Fragen zum Lebenslauf: Wie sieht ein tabellarischer Lebenslauf und wie ein handschriftlicher Lebenslauf aus? Welche Daten müssen unbedingt in den Lebenslauf und welche nicht?
Antworten
mefra
Beiträge: 27
Registriert: 24.06.2010, 12:01

Lebenslauf mit/ohne Foto, da auf Deckblatt

Beitrag von mefra » 28.06.2016, 21:09

Hallo zusammen,

aktuell erstelle ich einen Lebenslauf und möchte meine Bewerbungsunterlagen mit einem Deckblatt incl. der Kontaktdaten und einem größeren Foto ausstatten.

Doch:
Welche Angaben kommen dann auf den Kopf des Lebenslaufs??:
Vorname und Name,
Anschrift und
Kontaktdaten

Dies sind m.E. die Minimalstangeben, da der Lebenslauf eindeutig den weiteren Unterlagen zuzuordnen sein muss.

Kommt dann noch zusätzlich ein kleines Foto auf den Lebenslauf ???

Irgendwie komme ich nicht weiter und bitte um Eure Unterstützung.,

Vielen Dank

cre
Bewerbungshelfer
Beiträge: 262
Registriert: 22.06.2016, 20:11

Beitrag von cre » 28.06.2016, 21:23

Grundsätzlich gehört das Foto einmal in die Unterlagen. Wenn du es also bereits aufs Deckblatt machen willst, würde ich es auf den Lebenslauf nicht noch einmal beifügen.
Aber warum willst du es überhaupt aufs Deckblatt tun? Wo bewirbst du dich denn und auf welche Stelle?

BlackDiamond
Bewerbungshelfer
Beiträge: 659
Registriert: 12.06.2016, 13:37

Beitrag von BlackDiamond » 28.06.2016, 21:26

Kannst du machen, wie du willst. Wenn du aber schon ein großes Foto auf deinem Deckblatt hast, sieht ein weiteres Foto auf dem Lebenslauf leicht aus wie "schaut her, wie hübsch ich bin/ich mich finde".

Wie hast du denn vor, die Bewerbung zu schicken, also wie viele Dateien und wie aufgeteilt? Und darf ich fragen, warum ein Deckblatt?

mefra
Beiträge: 27
Registriert: 24.06.2010, 12:01

Beitrag von mefra » 29.06.2016, 19:03

Hallo,

vielen Dank für Eure Beiträge.

Ich bin (eigentlich) davon ausgegangen, dass heute ein Deckblatt mit Foto zu einer modernden Bewerbung gehört und dachte durch ein zusätzliches Deckblatt den Lebenslauf zu kürzen.

Ist dem nicht mehr so?
Sorry, habe lange keine Bewerbungen schreiben müssen.


Ich werde diese Bewerbung (Projektleitung) per E-Mail versenden.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Viele Grüße

cre
Bewerbungshelfer
Beiträge: 262
Registriert: 22.06.2016, 20:11

Beitrag von cre » 29.06.2016, 19:16

Kommt immer ein wenig auf die persönlichen Vorlieben des Chefs/Personalers an. Aber ich würde mir deshalb nicht sooo den Kopf zerbrechen, niemand wird aussortiert wenn das Foto an anderer Stelle ist.

BlackDiamond
Bewerbungshelfer
Beiträge: 659
Registriert: 12.06.2016, 13:37

Beitrag von BlackDiamond » 29.06.2016, 19:25

mefra hat geschrieben:Hallo,

vielen Dank für Eure Beiträge.

Ich bin (eigentlich) davon ausgegangen, dass heute ein Deckblatt mit Foto zu einer modernden Bewerbung gehört und dachte durch ein zusätzliches Deckblatt den Lebenslauf zu kürzen.

Ist dem nicht mehr so?
Sorry, habe lange keine Bewerbungen schreiben müssen.


Ich werde diese Bewerbung (Projektleitung) per E-Mail versenden.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Viele Grüße
Nö. Deckblatt kann man machen, muss man aber nicht. Es gibt auch genügend Bewerbungen ohne, die trotzdem gut aufgeteilt und designt sind. Denk aber dran, dass du nicht lauter einzelne Dateien schickst, sondern quasi eine elektronische Mappe.

Romanum
Bewerbungshelfer
Beiträge: 8942
Registriert: 12.09.2008, 19:20

Beitrag von Romanum » 30.06.2016, 11:30

mefra hat geschrieben:Ich bin (eigentlich) davon ausgegangen, dass heute ein Deckblatt mit Foto zu einer modernden Bewerbung gehört und dachte durch ein zusätzliches Deckblatt den Lebenslauf zu kürzen.

Für ein Deckblatt brauchst du eine DIN-A4-Seite. Wie willst du mit dem Inhalt denn eine DIN-A4-Seite im Lebenslauf kürzen?

Black31
Beiträge: 7
Registriert: 30.06.2016, 09:44

Beitrag von Black31 » 30.06.2016, 13:29

Ich würde das Deckblatt vorallen wenn man sich
per Mail bewirbt weglassen.
Noch eine zusätzliche Datei die der Leser öffnen muss.

Ist zwar schon länger her, aber habe bei uns in der Firma
auch Bewerbung lesen dürfen.
Nervig wenn man den Lebenslauf ließt und dann
wieder das Deckblatt sucht um sich die Person an zuschauen
die hinter diesen Kompetenzen und Zahlen steht.

Charlie Schmidt
Bewerbungshelfer
Beiträge: 352
Registriert: 25.02.2016, 09:55

Beitrag von Charlie Schmidt » 30.06.2016, 13:47

Noch eine zusätzliche Datei die der Leser öffnen muss.
Das auf keinen Fall! :shock: Immer alles in ein PDF packen. Es sei denn, es wird eine vorgegebene Dateigröße überschritten. :wink:

Antworten