➡ Mediendesigner Bewerbungsschreiben Mediengestalter

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
noirlama
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2019, 12:26

➡ Mediendesigner Bewerbungsschreiben Mediengestalter

Beitrag von noirlama »

Hallo liebes Forum,

nach bald 2 Jahren will ich vom jetztigen Arbeitgeber wechseln. Leider bin ich textlich recht unbegabt, vor allem wenn es um Bewerbungen geht, deswegen freue ich mich sehr dass ihr hier Hilfe anbietet! Das ich studiert habe, habe ich übrigens nicht im Anschreiben erwähnt, da es im Lebenslauf vorkommt.

Hier das Anschreiben:

Bewerbung als Mediendesigner zum 01.06.2019
Ihr Stellenangebot auf xxx.de, Referenznummer: xxx

Sehr geehrte Frau xxx,

wie auch Sie bin ich von perfekten Oberflächen begeistert. Als Mediengestalter vereine ich Farbe und Funktion um eine rohe Oberfläche, egal ob digital oder physisch, zu veredeln. Als ich Ihre Stellenanzeige entdeckte wusste ich sofort: Hier kann ich meiner Leidenschaft nachgehen.

Vielleicht kennen Sie bereits meine Filme über XXX (Link1, Link 2, Link 1) oder den vom SWR-Fernsehen ausgestrahlten Beitrag über die Produktion meiner Videos. Meine Stärken liegen nicht nur in der Fotografie, Videografie oder Mediengestaltung, sondern auch in der Planung großer Projekte wie etwa einem Zeitraffer-Film und dessen gezielte Verbreitung über die sozialen Medien. Schlagwörter wie SEO, CTR oder Influencer Marketing sind mir sehr vertraut da ich täglich auf sie zurückgreife wenn ich an den sozialen Kanälen (YouTube, Instagram, Facebook) meines Fotografie-Alter Egos arbeite.

Mit meinen Fähigkeiten setze ich also nicht nur Ihre Lösungen kreativ in Szene, sondern unterstütze Sie aktiv in Sachen Marketing und Social Media und werde Ihr Team hervorragend ergänzen. Weitere Details zu meiner Person sowie Arbeitsproben finden Sie zudem auf meiner persönlichen Website xxx.de

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung und freue mich auf eine Einladung zum Bewerbungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen
xxx
Anmerkung zum ersten Satz: Der mögliche Arbeitgeber ist Hersteller von Produkten zur Oberflächenbearbeitung und hat in der Stellenausschreibung erwähnt, dass sie Leute suchen die die Begeisterung für Oberflächen teilen.

Zuletzt noch eine kleine Frage: Ich habe einen Freund der dort arbeitet und er hat einen "Anwerbe-Zettel" für mich ausgefüllt. Nun meinte er ich soll Ihn im Anschreiben erwähnen, ich war mir aber nicht sicher ob das direkt in die Bewerbung kommt, oder in die Anmerkungen auf dem Bewerber-Portal der Firma.

Viele Grüße
Noirlama
Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12775
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Re: Mediendesigner Bewerbungsschreiben Mediengestalter

Beitrag von TheGuide »

noirlama hat geschrieben: Das ich studiert habe, habe ich übrigens nicht im Anschreiben erwähnt, da es im Lebenslauf vorkommt.
Grundsätzlich ist es richtig, dass das Anschreiben nicht dazu dient, den Lebenslauf nachzuerzählen, aber es dient dazu, zu argumentieren, daher muss natürlich herangezogen werden, was der Argumentation zweckmäßig ist.

Hier das Anschreiben:
wie auch Sie bin ich von perfekten Oberflächen begeistert. Als Mediengestalter vereine ich Farbe und FunktionKOMMA um eine rohe Oberfläche, egal ob digital oder physisch, zu veredeln.
Schlagwörter wie SEO, CTR oder Influencer Marketing sind mir sehr vertrautKOMMA da ich täglich auf sie zurückgreifeKOMMA wenn ich an den sozialen Kanälen (YouTube, Instagram, Facebook) meines Fotografie-Alter Egos arbeite.
Du greifst auf die Schlagworte zurück?
noirlama
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2019, 12:26

Beitrag von noirlama »

Vielen Dank für deine schnelle Hilfe! Ich weiß nicht warum ich immer so ein riesen Problem mit der Kommasetzung habe, habs aber direkt korrigiert!

Den Satz mit den Schlägwörter habe ich abgeändert und danach noch einen neuen Satz eingefügt um doch nochmal Bezug zum Studium / Berufserfahrung zu nehmen:

Themen wie SEO, CTR oder Influencer Marketing sind mir sehr vertraut, da ich mich täglich damit befasse, wenn ich an den sozialen Kanälen (YouTube, Instagram, Facebook) meines Fotografie-Alter Egos arbeite. Sowohl meine Gestaltungs- also auch meine (Social Media) Marketing-Fähigkeiten verbesserte ich also nicht nur während des Studiums oder des Berufslebens, sondern regelmäßig auch in meiner Freizeit.
Benutzeravatar
TheGuide
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12775
Registriert: 12.07.2013, 12:44

Beitrag von TheGuide »

noirlama hat geschrieben:Themen wie SEO, CTR oder Influencer Marketing sind mir sehr vertraut, da ich mich täglich damit befasse, wenn ich an den sozialen Kanälen (YouTube, Instagram, Facebook) meines Fotografie-Alter Egos arbeite. Sowohl meine Gestaltungs- also auch meine (Social Media) Marketing-Fähigkeiten verbesserte ich also nicht nur während des Studiums oder des Berufslebens, sondern regelmäßig auch in meiner Freizeit.
Einmal des hätte gereicht, um mehr Bezug zu dir herzustellen, besser noch meines:
...während meines Studiums oder Berufslebens...
noirlama
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2019, 12:26

Beitrag von noirlama »

Vielen Dank nochmal! Habs korrigiert:
Sehr geehrte Frau xxx,

wie auch Sie bin ich von perfekten Oberflächen begeistert. Als Mediengestalter vereine ich Farbe und Funktion, um eine rohe Oberfläche, egal ob digital oder physisch, zu veredeln. Als ich Ihre Stellenanzeige entdeckte wusste ich sofort: Hier kann ich meiner Leidenschaft nachgehen.

Vielleicht kennen Sie bereits meine Filme über xxx (link 3, link 2, link 1) oder den vom SWR-Fernsehen ausgestrahlten Beitrag über die Produktion meiner Videos. Meine Stärken liegen nicht nur in der Fotografie, Videografie oder Mediengestaltung, sondern auch in der Planung großer Projekte wie etwa einem Zeitraffer-Film und dessen gezielte Verbreitung über die sozialen Medien. Themen wie SEO, CTR oder Influencer Marketing sind mir sehr vertraut, da ich mich täglich damit befasse, wenn ich an den sozialen Kanälen (YouTube, Instagram, Facebook) meines Fotografie-Alter Egos arbeite. Sowohl meine Gestaltungs- als auch meine (Social Media) Marketing-Fähigkeiten verbesserte ich also nicht nur während meines Studiums oder Berufslebens, sondern regelmäßig auch in meiner Freizeit.

Mit meinen Fähigkeiten setze ich also nicht nur Ihre Lösungen kreativ in Szene, sondern unterstütze Sie aktiv in Sachen Marketing und Social Media und werde Ihr Team hervorragend ergänzen. Weitere Details zu meiner Person sowie Arbeitsproben finden Sie zudem auf meiner persönlichen Website xx.de

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung und freue mich auf eine Einladung zum Bewerbungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen
Antworten