Eignungstests - Fachangestellte für Arbeitsförderung

Fragen zum Einstellungstest: Welche Art von Tests können gestellt werden? Welche Rückschlüsse bieten solche Einstellungstests?
Antworten
WillowMaus
Beiträge: 128
Registriert: 06.09.2006, 17:17

Einstellungstest Agentur für Arbeit

Beitrag von WillowMaus » 13.10.2006, 15:23

Ich habe heute ein Schreiben der Agentur der Arbeit erhalten. Ich bin für den 01.11.2006 zu einem Eistellungstest eingeladen.
Ich habe mich dort um eine Ausbildung zur Fachanstellten zur Arbeitsförderung beworben.
Kann mir jemand sagen, wie diese Tests aussehen?

Benutzeravatar
Marlenchen
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4186
Registriert: 11.03.2004, 17:50

Beitrag von Marlenchen » 13.10.2006, 21:38

Guck mal hier: http://www.bewerbung-forum.de/forum/psy ... -t980.html

Eventuell Delicious kontaktieren zu versuchen.

kueken04
Beiträge: 1
Registriert: 20.01.2009, 20:21

Eignungstests - Fachangestellte für Arbeitsförderung

Beitrag von kueken04 » 20.01.2009, 20:31

Hey Leute!

habe demnächst den Einstellungstest zur Fachangestellten für Arbeitsförderung beim Arbeitsamt.

War von euch schon jemand bei diesem Test?
Habt ihr TIPPS oder BEMERKUNGEN zu diesem Einstellungstest?

Wer von euch hat die 3-jährige Ausbildung gemacht?
Suche Erfahrungsberichte...

...ihr könnt mir alle sehr helfen...

Kagenie
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2009, 13:56

Beitrag von Kagenie » 20.01.2009, 21:21

Hallo!
Den Test habe ich vor paar Monaten gemacht. Ich erzähle dir gerne wie es bei mir war.

Jeder Teilnehmer bekommt einen Platz mit Monitor zugewiesen.
Man setzt sich hin, bekommt ein paar allgemeine Infos vom Betreuer und startet mit den ersten Test. Dieser findet noch nicht am PC statt.
Es handelt sich um ein sehr einfaches Wörterdiktat.
Beispiel "Päckchen". Also wirklich nichts schwieriges.

Der Rest findet dann am PC mit Kopfhören statt.
Vorab immer eine Beispielaufgabe die du lösen musst, bevor du weiter machen kannst.

Bei mir fing es an mit logischem Denken. Also Zahlenreihe ergänzen, welches Bild ist das nächste etc. etc.

Dann folgte Mathe. Dreisatz in Form von Textaufgaben usw..

Nach einer Pause gings weiter mit Sprache.
Welches Wort passt hier nicht hin, welches Wort hat die selbe Bedeutung, ergänzen Sie das Sprichwort...

Ausgewertet wurde dann binnen einer Stunde. Das Ergebnis wurde besprochen und fertig.

Bambino
Beiträge: 51
Registriert: 21.01.2009, 10:56

Beitrag von Bambino » 21.01.2009, 10:58

Danke.... Hab nämlich auch bald meinen Eignungstest......

Wielange ging dein Test und musstest du einen Aufsatz schreiben und, wenn ja über was?

Kagenie
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2009, 13:56

Beitrag von Kagenie » 21.01.2009, 15:36

hallo :)

ich musste keinen aufsatz schreiben, es kam nur drann was ich oben erwähnt habe.

der test, mit pause etc etc, ging etwa 4 stunden

Bambino
Beiträge: 51
Registriert: 21.01.2009, 10:56

Beitrag von Bambino » 21.01.2009, 15:51

Danke für deine Tipps.... Mal schauen wie es bei mir wird. Hast du einen Platz bekommen?
Zuletzt geändert von Bambino am 11.02.2009, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.

Kagenie
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2009, 13:56

Beitrag von Kagenie » 21.01.2009, 15:57

das diktat bestand aus ca. 20 einfachen wörtern.
päckchen, dachstuhl.. etc. waren dabei. also nichts schlimmes :)

ich habe den platz nicht bekommen :D
in mathe war ich einen tick zu schlecht, in deutsch viel zu gut(zitat "zu sehr über dem durchschnitt") und somit passte ich nicht in deren wunschbild ;)

WillowMaus
Beiträge: 128
Registriert: 06.09.2006, 17:17

Beitrag von WillowMaus » 21.01.2009, 16:02

Ich war 2007 beim Eignungstest und es war mehr als einfach!

Wie viele Euro-Scheine gibt es?
Für welchen Beruf haben Sie sich beworben?
Kleiner Aufsatz über die Aufgaben einer Fachangestellten für Arbeitsförderung..
Logische Zahlenfolge
Dreisatzrechnung
Prozentrechnung
9Live Fragen

Btw.. Es heißt Bundesagentur für Arbeit und nicht Arbeitsamt.. Wenn du Arbeitsamt sagst, bist du schon raus..

Bambino
Beiträge: 51
Registriert: 21.01.2009, 10:56

Beitrag von Bambino » 21.01.2009, 16:08

Vielen Dank für eure Hilfe.... :D
Bin euch echt dankbar dafür...

Ich bin in "Räumlichen denken" eine totale Niete.....
Kam sowas dran, bestimmt.....

Das ist ja nicht so schön, wenn du den Platz nicht bekommen hast. In welcher Stadt hast du dich eigentlich beworben?

Hast was anderes in Sicht?

Bambino
Beiträge: 51
Registriert: 21.01.2009, 10:56

Beitrag von Bambino » 21.01.2009, 16:10

Weißt du noch welche 9Live Fragen dran kamen?

Und wieviel Zeit hattest du für deinen Aufsatz Zeit?

WillowMaus
Beiträge: 128
Registriert: 06.09.2006, 17:17

Beitrag von WillowMaus » 21.01.2009, 16:16

Ich glaub, für den gesamten Test 120min..

Hmm, 9Live Fragen.. Sowas kam dran:

Der Vater von mike hat drei kinder.
Tick, Trick und ?

Bambino
Beiträge: 51
Registriert: 21.01.2009, 10:56

Beitrag von Bambino » 21.01.2009, 16:24

In meiner Einladung wurde nur Vermerkt, dass der Test ca. 6 Stunden dauert. ???????

Und deswegen frage ich immer wieder nach, weil ich gerne wissen möchte, was sie alles in den 6 Stunden Testen wollen.

:?: :?: :?:

Die Jana
Beiträge: 70
Registriert: 21.01.2009, 20:06

Beitrag von Die Jana » 21.01.2009, 20:15

Hallo liebe Leute :)

Auch ich habe übermorgen die psychologische Eignungsuntersuchung..Und ich habe mich heute mal an ein paar Übungen für Einstellungstests gewagt und muss schon sagen, teilweise bin ich kläglich gescheitert, hauptsächlich Prozentrechnungen und sowas..
Wie kann ich mich denn drauf vorbereiten, um solche Aufgaben im Kopf zu lösen???Ich weiß, das klingt grad nich allzu intelligent, aber da hats bei mir schon immer gehapert..Und vor allem: Wieviel darf falsch sein, um nicht durchzufallen? Ist der Test denn so einfach, wie hier geschildert wird? Auf welchem Niveau befinden sich denn die Matheaufgaben sowie das logische Denken?

Danke schonmal im Voraus und allen anderen Bewerbern, die mit mir zittern VIEL ERFOLG!!!

Bambino
Beiträge: 51
Registriert: 21.01.2009, 10:56

Beitrag von Bambino » 21.01.2009, 20:22

Hi "Die Jana",

wo hast du denn deinen Test? ( Stadt) Ich habe morgen meinen. :(
Ich bin auch ziemlich nervös, weil ich doch schon ein paar Jahre aus der Schule raus bin....

Die Jana
Beiträge: 70
Registriert: 21.01.2009, 20:06

Beitrag von Die Jana » 21.01.2009, 20:31

Hallöchen :)

Ich habe meine in Dortmund, allerdings Freitag.. Ich bin noch nicht ganz so lange aus der Schule raus, hab im Mai das Fachabitur (allerdings an nem Berufskolleg) gemacht.. Und mal ganz ehrlich, ich will nicht sagen, dass ich dumm bin, aber das, was man dort lernt, is auch nich so das größte..

Mir geht jedenfalls echt tierisch der Stift!!!
Ich hoffe, Freitag stellt sich heraus, dass meine Angst unbegründet war..

Die Jana
Beiträge: 70
Registriert: 21.01.2009, 20:06

Beitrag von Die Jana » 21.01.2009, 20:44

Aber sag mal, wie hast du dich denn vorbereitet und wo hast du den Test?

Bambino
Beiträge: 51
Registriert: 21.01.2009, 10:56

Beitrag von Bambino » 22.01.2009, 05:21

Guten Morgen,

heute ist der Tag!!!

Ich habe mir einige Bücher gekauft zB. Einstellungstests sicher bestehen von Haufe usw. und ich habe natürlich einige Test im Netz ausprobiert. Meine Vorbereitungszeit war eigentlich ziemlich kurz und jetzt werde ich ja sehen ob es was gebracht hat oder nicht.

Ich werde dir heute Nachmittag oder heute Abend mal berichten, wie ich mich angestellt habe. :cry:

So, viel Spaß noch beim Lernen und Kopf hoch.....

Die Jana
Beiträge: 70
Registriert: 21.01.2009, 20:06

Beitrag von Die Jana » 22.01.2009, 13:35

Boah du bist aber schon früh auf!

Drücke dir fest die Daumen!
Wo hattest du den Test denn nun?
Und war er nun schwer oder nicht?
Wie sahen die Matheaufgaben aus und wo hattest du (wenn überhaupt) Schwierigkeiten?

LG, Jana

Bambino
Beiträge: 51
Registriert: 21.01.2009, 10:56

Beitrag von Bambino » 22.01.2009, 18:07

So, hab jetzt alles hinter mir.

Der Test ist oder war eigentlich echt nicht schwer aber mir fehlte einfach die Zeit, die ganzen Aufgaben zu lösen.
Zuletzt geändert von Bambino am 11.02.2009, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.

Die Jana
Beiträge: 70
Registriert: 21.01.2009, 20:06

Beitrag von Die Jana » 22.01.2009, 19:01

Du Glücklicher!!!
Ich schwitze Schweiß und Blut!
Wo war dein Test denn nun?
Und kamen keine Prozentrechnungen dran, sowie Textaufgaben? Davor geht mir am meisten der Arsch!
Und wie sahen die soooo ungefääähr aus? Gabs überhaupt mehrere Antwortmöglichkeiten?

Oh jemineh...Hoffe, dass du es geschafft hast! Also mir wurd jetzt schon öfter gesagt, dass man direkt gesagt bekommt,ob man nun durchgefallen ist, oder nicht...Naja,egal.. Ich denke schon, dass du es geschafft hast, wirklich!

Wie lang hat denn der Test gedauert, also nur die Aufgaben, ohne Gespräche usw? Würd mich freuen, wenn du mir heute noch antworten könntest, sonst wären meine Fragen sinnlos..

Und drück mir bloß die Daumen ;)

Bis dahin!

Bambino
Beiträge: 51
Registriert: 21.01.2009, 10:56

Beitrag von Bambino » 23.01.2009, 09:07

Sorry, hab deine Nachricht jetzt erst gelesen....

Ja, es kamen Textaufgaben dran aber ohne Lösungsvorschlägen.
z.B. 2 Euro kosten 0,5kg Obst. Wie viel kosten 3,5kg Obst....

Drücke dir natürlich ganz fest die Daumen und du wirst es schon schaffen.... :D

Bis dann....


Ach ja, mein Test war in Sachsen.....

Die Jana
Beiträge: 70
Registriert: 21.01.2009, 20:06

Beitrag von Die Jana » 23.01.2009, 11:25

Hallo :)

Habe den Test nun endlich hinter mir und liege laut der Psychologin im Durchschnitt...Jetzt bin ich mal gespannt, bekomme in ca. 2 Wochen Bescheid.. Ich glaube, wir hatten trotzdem 1:1 den selben Test, das was du da mit dem Obst geschrieben hast, sogar die Menge der kg stimmt :D
Und die Wörter fürs Diktat, die ich mehrfach gelesen habe, genau die kamen auch dran! Joa an sich hab ich auch ein gutes Gefühl, die Textaufgaben sowie die Zahlenreihen habe ich nicht komplett geschafft, bin mir aber bei den meisten sicher, dass sie zumindest richtig sind.. Und so schwer war der Test dann auch nun wirklich nicht! Jetzt ist erstmal warten angesagt! Drücke dir fest die Daumen, dass du eine Runde weiter kommst!!!

Bis dahin, denke ich, halten wir uns hier gegenseitig auf dem Laufenden :)

Bambino
Beiträge: 51
Registriert: 21.01.2009, 10:56

Beitrag von Bambino » 23.01.2009, 11:42

Hi,

freut mich für dich, dass du es endlich hinter dir hast!!!!

Ich werde mich auf jeden Fall hier melden, was bei mir raus kam.

Bis dahin, lass es dir gut gehen und pass auf dich auf..... :D

Die Jana
Beiträge: 70
Registriert: 21.01.2009, 20:06

Beitrag von Die Jana » 23.01.2009, 12:30

Ja danke, danke!

Ich wünsch dir was :)

Antworten