Kleidung fürs Bewerbungsfoto

Hier wird über die Größe, die Farbe, die Anzahl, die ausgewählte Kleidung, die Mimik, die Befestigung und die richtige Platzwahl für Bewerbungsfotos und Passbilder bei einer Bewerbung diskutiert.
Bewerber23
Beiträge: 91
Registriert: 17.04.2007, 17:31

Bewerbungsfoto Kleidung als Kaufmann im Groß und Außenhandel

Beitrag von Bewerber23 » 17.04.2007, 17:41

Hallo

ich bin neu hier und habe hier auch schon sehr viel gelesen :wink:
Leider bin ich im mom noch Arbeitslos. Ich habe schon sehr viele Bewerbungen geschrieben und war auch bei vielen Vorstellungsgesprächen nur bis jetzt leider ohne Erfolg. Daher sollen nun ein paar Bilder den Erfolg vergrößern 8)

Nun zu meiner Frage ich suche was als Kaufmann, den ich bin Kaufmann im Groß un Außenhandel.

Zum Foto wollte ich ein Hemd anziehen ohne Anzug und Krawatte weil ich das zum Vorstellungsgespäch auch nicht trage. Welche Farben kommen am besten auf einem Foto rüber? Und welche Kragenform? Ich habe fast nur Hemden von Tommy Hilfiger die haben aber einen Kragen mit Knöpfen gehen die auch?

silkeanja
Beiträge: 107
Registriert: 02.02.2007, 10:52

Beitrag von silkeanja » 17.04.2007, 19:50

Spontan würde ich sagen, so wie Du immer bist solltest Du auch auf dem Foto sein.
Allerdings: Ausnahmen bestätigen die Regel!
Wenn die Firmen, die Du anschreiben willst von ihren Arbeitnehmern Anzug erwarten (Banken, Autohäuser...) dann sollte Dein Foto das schon wiederspiegeln, also Anzug. :?
Wenn die Firmen es eher locker nehmen reicht ein ordentliches Hemd aus. :)
Farbe bleibt Dir überlassen, mein Tip: nimm 2-3 Hemden mit unterschiedlicher Farbe mit zum Fotografen und experimentier mit den Hintergründen und der Hemdfarbe. :D

Bewerber23
Beiträge: 91
Registriert: 17.04.2007, 17:31

Beitrag von Bewerber23 » 17.04.2007, 19:55

also mir wurde gesagt das Blau gut sein soll
Habe nur kein rein Blaues Hemd :roll:

ublindert
Bewerbungshelfer
Beiträge: 316
Registriert: 26.09.2006, 09:09

Beitrag von ublindert » 18.04.2007, 10:27

Hallo,

wie silkeanja geschrieben hat: Mach verschiedene Fotos, also mit und ohne Anzug und Krawatte, in Farbe und S/Weiß und vom PROFI. Und die verwendest du dann je nach Unternehmen unterschiedlich.

Was du dir aber noch einmal vornehmen solltest, sind die Vorstellungsgespräche: Hast du eine Idee, warum du dann nciht genommen wurdest. Denn deine Unterlagen scheinen ja ganz okay zu sein, wenn du eingeladen wirst. Aber dann hakt es wohl, oder?

Sprich doch mal mit Freunden oder Verwandten offen darüber und frage sie, wie sie dich sehen. Kommst du manchmal arrogant rüber, bist du sehr verschlossen, andere Sachen, die einen vielleicht irritieren könnten...

Dann erinner dich an deine Gespräche und versuche selbstkritisch zu hinterfragen, was schief gelaufen sein könnte... (Die Firmen habe wahrscheinlich mehrere gute Bewerber und da musst du dich schon abheben bzw. einen sehr guten Eindruck machen, also auch nicht selbst fertig machen, manchmal passt es einfach nicht...).

Viel ERfolg!

Bewerber23
Beiträge: 91
Registriert: 17.04.2007, 17:31

Beitrag von Bewerber23 » 18.04.2007, 11:45

Hallo

also meine Unterlagen sind schon top :!:
Nur die Vorstellungsgespräche laufen mal super und dann mal wieder richtig sch... :evil:
Ich bin immer sehr sehr nervös und weiß nicht immer was ich fragen soll :roll:

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 18.04.2007, 14:14

Bewerber23 hat geschrieben: also meine Unterlagen sind schon top :!:
Was genau meinst Du damit? Sind die "harten Fakten" (Ausbildung, Werdegang, Referenzen) so erstklassig oder eher die Darstellung? Und wie sind sie entstanden? Mal in den Raum geschossen, ohne IRGEND ETWAS von Dir zu wissen:

Könnte es evtl. so sein, dass Deine Unterlagen (beabsichtigt oder versehentlich) Erwartungen wecken, die ganz erheblich von der Realität abweichen? Und die spontane Reaktion von jemandem, der den real existierenden "Bewerber23" dann live + in Farbe sieht... Enttäuschung ist?

Zu Deiner Ursprungsfrage: "Am besten rüber kommen" m. E. die Farben, die am besten zu Dir passen, d. h. harmonisch zu Haut-, Haar- und Augenfarbe sind...

Bewerber23
Beiträge: 91
Registriert: 17.04.2007, 17:31

Beitrag von Bewerber23 » 18.04.2007, 14:49

also von der Gestaltung her sind die sehr gut wird mir auch immer wieder gesagt :D

Vom Werdegang sind die auch gut habe aber leider nur 1 Jahr Berufserfahrung :x Und bin jetzt seid 8 Monaten arbeitslos Habe aber in meiner Zeit ohne Job mich um weiterbildung bemüht und auch 3 Kurse besucht. Einer war ein 6 Monats Kurs in Englisch

i-aah
Beiträge: 8
Registriert: 05.11.2007, 15:35

Welche kleidung (verschiedene Jobs) für Passbilder?

Beitrag von i-aah » 05.11.2007, 16:20

Hallo ich bin momentan an Bewerbungen schreiben einmal für Aushilf-jobs und einmal für Ausbildungen..

Für Aushilfsjobs bewerbe ich mich in Modeläden (H&M,C&A etc) und für die Ausbildung in verschiedenen Kaufmännischen berufen..

Jetzt stellt sich aber die frage,was soll ich anziehen..

1.Da ich einen etwas dunklen Hautton habe hat mir die Dame vom Arbeitsamt gesagt ich solle statt einer schwarzen Bluse lieber eine Bluse in Lachsfarben anziehen, das würde mich besser betonen. Da auch meine Haarfarbe dunkel ist.. Als Hintergrund soll der Fotograph Braun nehmen.

Kann ich diese Passbilder auch für die Aushilfsjobs nehmen oder wirkt das dann irgendwie blöd wenn ich da dann auch eine Bluse anhabe?

2. Muss man seine Haare unbedingt zu einem Zopf machen?
Mit Zopf sehe ich sowas von schrecklich aus und fühle mich damit einfach nicht wohl udn das sieht man dann natürlich auch auf dem Foto..
Oder reicht es auch wenn ich sie mit einer haarspange nachhinten klemme? ODer kann ich sie auch offen lassen? So wie ich sie dann natürlich auch in meinem Job lasse.

3. Kann man auf dem Foto seine kette anlassen?
Also eine normale kette, keine mit viel glitzer und schnickschnack?

vielen dank

lg
i-aah

Benutzeravatar
sprachlos
Bewerbungshelfer
Beiträge: 535
Registriert: 26.12.2006, 23:46

Beitrag von sprachlos » 05.11.2007, 21:18

hallo

also ich würde auf jeden fall auch keine schwarze bluse anziehn, eher etwas helleres, aber wo du dich natürlich drin wohlfühlst ;)
deine kette kannst du umlassen, ich habe meine damals auch umgelassen, es war eine simple silberkette mit einem kleinen anhänger...
wenn du dich mit einem zopf nicht wohlfühlst, dann mach doch einfach, wie du schon geschrieben hast, eine spange rein...
wenn du so krauses haar hast, würde ich sie auch nicht unbedingt offen lassen, es soll ja schon etwas konservativ un seriös wirken :)

Benutzeravatar
FRAGEN
Bewerbungshelfer
Beiträge: 12159
Registriert: 22.07.2006, 18:18

Beitrag von FRAGEN » 06.11.2007, 21:19

sprachlos hat geschrieben:konservativ unseriös
So ein Bild würde ich gerne mal sehen... ;-)

John Cleese hatte in seiner Jugend vermutlich solche Bewerbungsfotos... ;-)

Benutzeravatar
sprachlos
Bewerbungshelfer
Beiträge: 535
Registriert: 26.12.2006, 23:46

Beitrag von sprachlos » 07.11.2007, 17:47

FRAGEN hat geschrieben:
sprachlos hat geschrieben:konservativ unseriös
So ein Bild würde ich gerne mal sehen... ;-)

John Cleese hatte in seiner Jugend vermutlich solche Bewerbungsfotos... ;-)
:p
das war so gemeint: konservativ un seriös

kl33n3
Beiträge: 5
Registriert: 21.04.2008, 01:50

Kleidung fürs Bewerbungsfoto

Beitrag von kl33n3 » 21.04.2008, 22:05

Hallo!
Übermorgen lasse ich Bewerbungsfotos machen, bin mir aber noch total unsicher wegen der Kleidung.
Ich bewerbe mich als Einzelhandelskauffrau.
Bisher dachte ich an einen schwarzen oder roten Pullover, beide mit wenig Ausschnitt (Hosenanzug etc. habe ich leider nicht).
Nur mein Bruder sagt, schwarz wäre zu düster und von rot würde er mir auch abraten, weil das ja eine Signalfarbe ist.
wäre dankbar für eure meinung :D

Kathrin
Bewerbungshelfer
Beiträge: 472
Registriert: 09.03.2007, 11:58

Beitrag von Kathrin » 22.04.2008, 00:33

Einen roten Pulli würde ich nicht anziehen, eher den schwarzen. Doch besser fände ich eine Bluse, gibt doch ganz billige von H&M.. :wink:

kl33n3
Beiträge: 5
Registriert: 21.04.2008, 01:50

Beitrag von kl33n3 » 22.04.2008, 00:39

da hast du recht, werde mir dann morgen eine kaufen gehen :)
farbe? weiss? blau?

Kathrin
Bewerbungshelfer
Beiträge: 472
Registriert: 09.03.2007, 11:58

Beitrag von Kathrin » 22.04.2008, 10:42

Oh ist ja auch ein bisschen Geschmackssache. Ich würde keine weiße nehmen, finde ich etwas spießig und langweilig. Nimm doch eine farbige, die allerdings nicht so knallig ist... also hellblau, hellgrün.. oder auch dunklere farben. Ich hatte bordeaux-rot, bei mir hat es geklappt... :wink:

Anonym
Beiträge: 26
Registriert: 29.05.2008, 20:50

Beitrag von Anonym » 10.06.2008, 23:44

hm, also doch rot?
Ich dachte das sei eine signalfarbe?!

habe momentan das selbe problem und bin schon die ganze zeit auf der suche nach einer roten bluse gewesen, finde aber keine die mir gefällt und in der ich mich wohlfühle...

möchte mir gerne eine grauen hosenanzug kaufen, aber was passt zu grau?
mir stehen schwarze hemden am besten, aber wirkt grau und scharz zusammen nicht irgendwie etwas.... düster???

Benutzeravatar
Hel
Beiträge: 14
Registriert: 30.05.2008, 01:58

Beitrag von Hel » 17.06.2008, 02:10

Welche Farbe man am besten dafür tragen sollte kann man allgemein nicht beantworten.
Den einen passt rot, bei den anderen wiederum hegt man leicht den Verdacht, eine Alarmanlage vor sich zu haben :P
Das einzige was ich dir sicher raten kann ist, dass du eine Bluse tragen solltest, denn damit macht man nie etwas falsch.
Es wirkt halt wesentlich seriöser als ein..Pulli z.B.

Farben wie blau oder weiss sind neutral.
Ob nun spießig oder nicht.
Freundlich lächeln, den Eindruck einer höflichen und qualifizierten Frau hinterlassen et voila~
Hast du schon sehr bald ein Vorstellungsgespräch.

Außerdem finde ich, dass man die Sache mit den Bewerbungsfotos zu hoch einstuft.
Natürlich ist es sehr wichtig, einen guten und gepfelgten Eindruck zu hinterlassen.
Aber das Bewerbungsschreiben ist meist ausschlaggebender.

(Ich hatte gestern mein erstes VS-Gespräch als Bürokauffrau, und der Konzernpersonalchef hat von meiner Bewerbung geschwärmt, nicht aber von meinem Foto, wo ich mit einem "langweiligen" weißen Hemd lächelnd posiert habe
:P )

Calypso
Beiträge: 9
Registriert: 12.11.2008, 14:19

Beitrag von Calypso » 12.11.2008, 14:27

Ich hätte auch mal eine Frage zur Kleidung am Bewerbungsfoto- ich hatte vor, Bluse+ Pullover (weiß+ schwarz/dunkellila) zu kombinieren, dazu Weißgoldohrstecker und evtl. eine dezente Kette dazu. Auf einigen Seite habe ich jedoch gelesen, für Frauen wäre eine Blazer vorteilhafter (ich bewerbe mich für ein Praktikum wo ich ganz sicher keinen Blazer bzw. Hosenanzug tragen werde).
Findet ihr das ok?

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13521
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 12.11.2008, 21:14

Bluse+ Pullover
Finde ich OK, wobei drei Teile Schmuck dazu dann schon viel ist.

dekiams
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2008, 16:41

Bewerbungsfoto zum Fotografen

Beitrag von dekiams » 18.11.2008, 17:39

hallo,also ich möchte mich für ein praktikum im bereich der fotografie bewerben,was ja eigetnlich ein ganz kreativer beruf ist.

ich finde bluse und so was strenges daher recht unpassend.

hat jemand ideen,welche kleidung zu empfehlen ist und gut ankommt?

Benutzeravatar
JordanJDM
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2008, 21:26

Beitrag von JordanJDM » 18.11.2008, 21:53

na ja ich denke für einer Bewerbung zum Fotografen, gibt es keine so typische Kleidung.

Foto muss einfach zeigen, das Du Geschmack hast und dabei schön elegant aussehen kannst. Immerhin arbeitest Du später viel mit Menschen, da darf die Kleidung nicht aufdringlich sein.

kissinka
Beiträge: 11
Registriert: 01.12.2008, 22:08

Beitrag von kissinka » 03.12.2008, 22:39

:D ich stehe gerade vor genau demselben problem. auch für ein praktikum beim fotografen :wink:
:arrow: ich sehe das auch so, es muss nicht unbedingt eine bluse sein, aber was ich anziehen werde, weiß ich noch nicht... es kommt auch drauf an, welche fotos du machst... ich möchte kein foto haben, worauf man mich nur bis zum hals sieht. da meine fotos ein wenig ausgefallen werden, werd ich wahrscheinlich etwas seriöses tragen, was zu mir passt, vielleicht einen blaser und eine schicke jeans... vielleicht auch eine schwarze hose, mal schauen...

was hast du denn so im kleiderschrnk? oder wolltest du noch extra einkaufen gehen?

dekiams
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2008, 16:41

hab das fotoshooting schon hinter mir

Beitrag von dekiams » 04.12.2008, 06:42

also ich hatte einfach meinen lieblingspullover an,der ganz enganliegend ist und anders aus sieht als die,die man gewöhnlich hier kauft.foto ging ja sowieso nur bis zu den achseln...und es sah gar nicht so schlecht aus.

nur ist das wetter hier total stürmisch und ich konnte nur während der schulzeit dort hin...also war das haar total verzaust,kein spiegel,und die fotografin hat auch kein sterbenswörtchen gesagt,ob ich mich vielleicht nochmal schnell zurechtmachen will...

letztendlich standen mir die haare zu berge aufgrund des wetters und die 35€ waren völlig umsonst.hab jetz also kein lichtbild mitgeschickt...aber auf meinem bewerbungsvideo sind ja auch bilder von mir zu sehen und die sehen besser aus und zeigen mehr persönlichkeit als der fotograf das jemals hinzaubern könnte.

surferdeluxe
Beiträge: 19
Registriert: 03.12.2008, 19:15

Was tragen auf Bild??

Beitrag von surferdeluxe » 04.01.2009, 22:08

Ja wollte morgen Bilder machen...Und zwar für Schulische Bewerbung!!Also für staatl. Techniker......
Was trag Ich?? Nur schwarzes Hemd oder ein Pulli mit V Ausschnitt oder wie was??Also will wissen zieht man da schon ein Hemd an??

THX.................................................

Benutzeravatar
Knightley
Bewerbungshelfer
Beiträge: 13521
Registriert: 16.03.2004, 18:52

Beitrag von Knightley » 05.01.2009, 14:06

Warum ausgerechnet ein schwarzes Hemd? Eine andere Farbe wäre sinnvoller.

Antworten