Anschreiben als Anlage zählen wenn Deckblatt erste Seite?

Informationen und Fragen zum Bewerbungsablauf, zu einzelnen Elementen der Bewerbungsmappe und zu individuellen Formulierungen. Wie soll eine Bewerbungsmappe aufgebaut sein? Welche Fakten gehören in ein Anschreiben? Welche Formulierungen sollten unbedingt vermieden werden?
Antworten
RayZor
Beiträge: 9
Registriert: 31.01.2013, 03:09

Anschreiben als Anlage zählen wenn Deckblatt erste Seite?

Beitrag von RayZor » 07.02.2013, 17:41

Ich habe entschlossen das Deckblatt als erste Seite bei meiner E-Mail Bewerbung verwenden.

In der Fußzeile steht bei mir:

Inhalte
- Lebenslauf, Zeungisse, Zertifikate

In meinem Bewerbungsschreiben steht ganz unten "Anlagen".

Normalerweise benutzt man dies, wenn man bei einer schriftlichen Bewerbung das Anschreiben als erste Seite verwendet.

Kann ich genau das gleiche machen, wenn ich bei meiner E-Mail Bewerbung das Deckblatt ganz oben ist? Rein vom logischen her, müsste in diesem Fall beim Inhalt "Anschreiben" hinzugefügt werden oder?

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4204
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 08.02.2013, 21:12

Hallo RayZor,

dass mit den anlagen ist mittlerweile antiquirt. Es ist bei Personalverantwortlichen anerkannt, dass Deckblatt, Anschreiben und Lebenslauf quasi eine Einheit bilden. Bei einer Email-Bewerbung packt man diese drei teile deshalb auch in einer einzigen pdf-Datei zusammen.
Die eigentlichen Anlagen sind dann die Zeugnisse und Zertifikate, die man bei der Email-Bewerbung in eine zwite pdf-Datei packt.

Aus diesem grund gibt man deshalb auch weder auf dem Deckblatt, noch im Anschreiben an, dass es "Anlagen" gibt.

Allenfalls, wenn man zahlreiche Zeugnisse und Zertifikate beifügt, empfiehlt es sich, nach dem Lebenslauf ein "Anlagenverzeichnis" beizufügen, damit ein Personalverantwortlicher schneller die Anlagen finden kann, die er sucht.

Viele Grüße aus Duisburg

ronaldo6796
Beiträge: 32
Registriert: 05.09.2012, 15:05

Beitrag von ronaldo6796 » 09.02.2013, 09:35

Rhodos hat geschrieben:

Die eigentlichen Anlagen sind dann die Zeugnisse und Zertifikate, die man bei der Email-Bewerbung in eine zwite pdf-Datei packt.
Wie kann man das denn in eine pdf packen.wie nur?kennt sich einer damit aus?

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4204
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 09.02.2013, 18:23

Du lädst etwa ein Programm wie free.pdf runter. Und danach gibst Du dann als druckbefegl einfach an, dass Du das Dokumentz per pdf ausgedruckt haben möchtest. Das Programm wandelt dir dann dein doc-dokument in ein pdf-dokument um.

ronaldo6796
Beiträge: 32
Registriert: 05.09.2012, 15:05

Beitrag von ronaldo6796 » 10.02.2013, 22:18

Danke

Antworten