Anschreibenals ungelernte Verkäuferin - so in Ordnung?

Wenn ihr Berufsanfänger oder Berufspraktiker seid, dann könnt ihr eure Bewerbungsbeispiele in dieser Rubrik zur Diskussion stellen und die Musterbewerbungen anderer Bewerber bewerten. Auch für Bewerbungen um eine Neben- oder Teilzeitbeschäftigung.
Antworten
kaffee123
Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2010, 11:54

Anschreibenals ungelernte Verkäuferin - so in Ordnung?

Beitrag von kaffee123 » 12.09.2013, 13:46

Hallo, ich hoffe, ihr helft mir und schaut mal über mein Anschreiben. Ist es so in Ordnung oder völlig daneben? Hab immer bißchen Schwierigkeiten mit den Anschreiben, sitze stundenlang, guck im Internet und versuche mich zu belesen. Hatte auch schon mal Weiterbildung in der auch bewerbung schreiben dran war, aber da erzählt ja von 3 Dozenten 3 mal jeder was anderes - hilfreich Sad .
So und das ist es nun:
Bewerbung als Mitarbeiterin - Filiale... (schreib ich das hier mit hin? soll angegeben werden)

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse nahm ich im Internet zur Kenntnis, dass Sie eine Verkäuferin suchen. Ihr Unternehmen kenne ich bisher nur aus der Sicht als Kundin, die das serviceorientierte, freundliche Einkaufsklima und ihr umfangreiches Produktsortiment schätzt.

Sie suchen eine Mitarbeiterin, die mit Übersicht und Verantwortungsgefühl alle Arbeiten im Markt zuverlässig, vorausschauend und kundenorientiert verrichtet. Ihren geforderten Voraussetzungen begegne ich mit einem hohen Maß an Lern- und Leistungsbereitschaft, Teamgeist und Belastbarkeit. Selbständiges arbeiten, Engagement und Freude an Neuem sind für mich kein Fremdwort.

Als Garten- und Landschaftsbauerin habe ich mehr als 15 Jahre in meinem erlernten Beruf gearbeitet. Bis zu meinem Umzug Anfang 2010 war ich 10 Jahre für denselben Arbeitgeber tätig und betreute sämtliche Pflegeaufträge unserer Firma. Darunter auch die Grün- und Parkanlagen von 4 und 5 Sterne Hotels. Die selbständige Organisation und Durchführung aller anfallenden Pflege- und Pflanzarbeiten erledigte ich routiniert und zuverlässig.

Im persönlichen Umgang und Beraten von Kunden bin ich durch meine bisherigen Tätigkeiten im Grünpflegebereich/Parkanlagen von 4 und 5 Sterne Hotels, Privatgärten und Wohnanlagen bestens vertraut. Dank meines freundlichen Auftretens, fällt mir der Kontakt zu ihnen sehr leicht.

Ich bin mir sicher, in Ihrem Unternehmen, die neue berufliche Perspektive zu finden, die ich suche und sehe einer Mitarbeit bei Ihnen mit Freude entgegen.

Über die Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

KillrAngel
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2481
Registriert: 07.01.2008, 21:59

Beitrag von KillrAngel » 13.09.2013, 12:39

Ich find es soweit ganz gut, nur der Einstieg "mit großen Interesse" kannst du weglassen. Und den zweiten Absatz vielleicht etwas später bringen, nach deiner Berufserfahrung. Da es üblich ist, die besten Argumente für deine Eignung zuerst zu bringen. https://www.bewerbung-forum.de/muster/be ... ferin.html

Hinweis: selbstständiges Arbeiten, 4- und 5-Sterne-Hotel

Antworten