Wie findet ihr das Bewerbungsfoto? Beispiele bewerten

Hier wird über die Größe, die Farbe, die Anzahl, die ausgewählte Kleidung, die Mimik, die Befestigung und die richtige Platzwahl für Bewerbungsfotos und Passbilder bei einer Bewerbung diskutiert.
Antworten
alwina
Beiträge: 16
Registriert: 10.01.2012, 08:59

Beitrag von alwina » 10.01.2012, 10:22

Hallo!

Also zunächst bin ich auch nicht unbedingt eine Verfechterin der klassischen Bewerbungsfotos, also etwas ausgefallener darf es schon einmal sein. Von den hier gezeigten gefällt mir auch das Zweite am besten. Ich hab allerdings auch kurz auf die anderen Abzüge geschaut. Spontan gefallen mir Nr. 53, 57, 61 und 111, allein vom spontanen ersten Eindruck.

Gruß Alwina

buggym4n
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2012, 08:52

Beitrag von buggym4n » 10.01.2012, 13:19

Danke Alwina,

irgendwie finden alle verschiedenste Fotos gut:) Ich habe mich aber entschieden das ganze nochmal neu anzugehen.

Danke dass ihr euch zeit genommen habt,

liebe Grüße!

Zyro
Beiträge: 172
Registriert: 20.09.2010, 15:58

Beitrag von Zyro » 10.01.2012, 20:48

Bei deinen ganzen Thumbnails find ich die 102 ganz interessant. Also die Idee mal kein Hochformat zu nehmen, sondern quer. Dabei wäre es aber vielleicht etwas interessanter, wenn der Kopf nicht ganz mittig ist, sondern je nach Körperlage weiter links und rechts.

Aber eine andere Anmerkung: Bei den großen Bildern fallen mir unschöne Bewegungsunschärfen auf. Klar, auf kleinen Bildern fällt das nicht mehr so auf. Aber grade im Studio hat man als Fotograf doch alle Möglichkeiten die Auslösezeit hoch genug an zu setzen, so dass sowas nicht passiert. Sollte es keine Bewegungsunschärfe sondern Tiefenunschärfe sein, dann hat der Fotograf eine falsche Blende ein gestellt. Gut, als Laie kann man sowas nicht so gut beurteilen, aber da sollte man schon drauf schauen, ob der Fotograf einen guten Eindruck macht und weiss was er da tut. Immerhin gehts da um eine Bewerbung.

Sidney
Beiträge: 39
Registriert: 22.12.2010, 12:20

Beitrag von Sidney » 09.05.2012, 02:03

Also ich persönlich finde bild 0079 am ansprechendsten. Das Format wirkt gut, die Aufnahme an sich ist toll und das Bild hat an sich genügend Platz, damit du auf dem Foto nicht zu gequetscht wirkst. Kannst du das mal noch hier einzeln mit reinstellen?

astra 1.8
Beiträge: 6
Registriert: 05.06.2012, 15:42

Bewerbungsfoto als Ing

Beitrag von astra 1.8 » 08.06.2012, 18:10

Hallo,
habe heute Fotos für meine Bewerbung als frischer Dipl. Ing machen lassen. Bzw. nur eines.
Jetzt meinen viele aus meinem Bekanntenkreis ich würde zu böse schauen.
Meint ihr ich sollte mich im Anzug mit Krawatte ablichten lassen oder wäre das so OK?

Danke!


Bild


Bild

claudi10
Bewerbungshelfer
Beiträge: 256
Registriert: 18.01.2011, 10:43

Beitrag von claudi10 » 09.06.2012, 09:32

Hallo,

also ich persönlich finde das Bild / die Bilder nicht wirklich gelungen. Zum einen finde ich den blauen Hintergrund furchtbar und Deine Kleiderwahl ist auh nicht optimal. Dazu kommt noch, dass der Fotograf Dich nicht richtig geleitet hat, ich meine damit Deine Kopf- und Körperhaltung, Ausdruck... uws.
Ich denke Du solltest nochmals Bilder machen lassen aber bitte nicht beim gleiche Fotografen, der hats glaub nicht so gut drauf.

Wie gesagt, das ist jetzt mal meine Meinung. Es kommen aber bestimmt noch mehrere Beiträge und dann kannst Du entscheiden was Du machst.

Gruß

Claudi

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4205
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 09.06.2012, 16:17

Hallo astra 1.8,

also für einen Dipl.-Ing geht das Foto überhaupt nicht. Sobald die meisten Personalverantwortlichen das Bild sehen, wandert die Bewerbung umgehend zu den anderen Absagen.

Für diese Position ist der Dress-Code minimum Krawatte; idealerweise mit Anzug.

Und dann solltest Du nicht so ernst dreinschauen, sondern lächeln, als Zeichen, dass Du Dich auf die Poisiton freust.

Idealerweise solltest Du Dich auf dem Foto nicht so steif präsentieren, sondern in einer Handlungsposition, am Besten mit den Händen, da Du so Dynamik signalisierst.

Es würde mich interessieren, ob der Fotograf wusste, wofür die Fotos gedacht sind.

Viele Grüße aus Duisburg

astra 1.8
Beiträge: 6
Registriert: 05.06.2012, 15:42

Beitrag von astra 1.8 » 14.06.2012, 18:55

So, heute neues Foto machen lassen:

Bild

Jetzt besser?

USP
Beiträge: 12
Registriert: 15.12.2010, 23:07

Beitrag von USP » 14.06.2012, 22:38

Um Welten besser !!

Mit den alten Fotos hättest du dich höchstens als Gefängniswärter bewerben können :wink:

claudi10
Bewerbungshelfer
Beiträge: 256
Registriert: 18.01.2011, 10:43

Beitrag von claudi10 » 15.06.2012, 08:49

ja, besser!

Sindora
Beiträge: 1
Registriert: 15.06.2012, 12:32

Bewerbungsfoto als Dipl.-Ing. Maschinenbau

Beitrag von Sindora » 15.06.2012, 12:44

Hallo,

ich habe Bewerbungsfotos machen lassen und bin mir ein wenig unsicher, ob das Foto wirklich professionell genug ist. Bewerben werde ich mich auf Entwicklungs-/Konstruktionsingenieurstellen.

Findet ihr den Hintergrund links zu hell und rechts zu dunkel? Ist ein Farbverlauf generell sinnvoll?

Hätten die Haare insbesondere rechts im Bild besser hinter die Schulter gemusst? Oder hätte ich die Haare gar hochstecken (Pferdeschwanz) sollen? Aufgrund meines runden Gesichts empfinde ich Pferdeschwanz eher als unpassend.

Ist das Querformat geeignet? Oder lässt es mich unvorteilhaft wirken?

Gibt es sonst noch Kritikpunkte?


Bild

Vielen lieben Dank für eure Antworten!

astra 1.8
Beiträge: 6
Registriert: 05.06.2012, 15:42

Beitrag von astra 1.8 » 15.06.2012, 14:48

Ich bin kein Experte und habe selbst hier ein Foto drin zum kritisieren, aber auf mich wirkt der Hintergrund links unten zu hell und oben fehlt ein Teil von deinem Kopf.
Aber wie gesagt, kein Experte

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4205
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 15.06.2012, 15:29

Hallo astra 1.8,

da erkennt man doch gleich den Akademiker. Das geht jetzt.

Viele Grüße aus Duisburg

Rhodus
Bewerbungshelfer
Beiträge: 4205
Registriert: 01.07.2011, 16:10

Beitrag von Rhodus » 15.06.2012, 16:26

Hallo Sindora,

das Problem sehe ich bei dem Foto ganz woanders; weder beim farbverlauf im Hintergrund; noch bei den Haaren.

Da du ein rundes Gesicht hast, nimmt der "abgeschnittene Kopf" Dir sehr viel von Deiner Persönlichkeit. Es wäre besser, wenn der Kopf komplett zu sehen wäre und noch ein Teil des Hintergrundes. Dann kämst du besser zur Wirkung.

Viele Grüße aus Duisburg

NotMsPerfect
Beiträge: 55
Registriert: 29.08.2011, 21:11

viel besser!

Beitrag von NotMsPerfect » 20.06.2012, 11:15

Also mit dem neuen Foto würde ich Dich einladen.
Da siehst Du sehr offen, freundlich und seriös aus!

Viel Erfolg bei deinen Bewerbungen.

astra 1.8
Beiträge: 6
Registriert: 05.06.2012, 15:42

Beitrag von astra 1.8 » 26.06.2012, 15:58

Ich danke euch!
:wink:

Profil-Informationen
Beiträge: 38
Registriert: 06.01.2012, 18:30

Beitrag von Profil-Informationen » 27.06.2012, 22:20

:shock: Ich hoffe du möchtest dieses Foto nicht so verschicken?
Abgesehen davon das alles abgeschnitten ist die Fargbung sehr schlecht.
Hast du es als Digital Foto vorliegen?

the_sugar_c
Beiträge: 26
Registriert: 10.10.2013, 15:03

Bewerbungsfoto bezüglich Praktikum zum Maschinenbaustudium

Beitrag von the_sugar_c » 10.10.2013, 15:43

Hey Leute poste hier ma mein Foto für ne Bewerbung um eine Praktikumsstelle bzw. Bachelorarbeit bezüglich eines Maschinenbaustudiums. Jetzt wollte ich ma wissen ob das foto i.o. ist oder ich lieber eine Krawatte tragen sollte.

Danke im Voraus

Bild

Benutzeravatar
KillrAngel
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2483
Registriert: 07.01.2008, 21:59

Beitrag von KillrAngel » 14.10.2013, 12:28

Für Praktikum und Bachelorarbeit ist das noch in Ordnung. Nach dem Abschluss aber vielleicht etwas förmlicher ^^

the_sugar_c
Beiträge: 26
Registriert: 10.10.2013, 15:03

Beitrag von the_sugar_c » 15.10.2013, 01:22

Danke KillrAngel für deine Antwort.

"Für ein Praktikum ist das noch i.o." klingt für mich nicht so überzeugend. Soll ich lieber eins mit Hemd und Krawatte schießen lassen ?

Danke

Heini
Beiträge: 9
Registriert: 23.08.2012, 10:51

Beitrag von Heini » 15.10.2013, 09:45

Da ich quasi in der gleichen Situation bin, klinke ich mich hier einfach mal ein.

Also ich habe jetzt vor meine Fotos in einem normalen Hemd machen zu lassen. Jeans dazu und fertig. Meine Empfindung ist, dass Anzug und Krawatte ein bisschen zu viel ist.

Aber ein Hemd sollte es finde ich schon sein. "Problem" bei deinem Foto ist irgendwie, dass es so dunkel ist, dass man nicht wirklich sieht, was du da an hast. Auf den ersten Blick kann das ein Hemd aber auch ein Kapuzenpulli sein...

Benutzeravatar
KillrAngel
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2483
Registriert: 07.01.2008, 21:59

Lieber zu viel als zu wenig

Beitrag von KillrAngel » 15.10.2013, 13:28

Na ja, also ich hab seit dem ich 18 bin, immer Bilder mit Bluse machen lassen und für mein Praktikum im Studium sogar mit Blazer. Auch wenn es im Endeffekt total übertrieben war, da ich so fast nie zum Praktikum bin. Es wäre nur übertrieben, wenn du gerade Bilder machen lassen hast, nochmal im Hemd zu gehen. Deswesen dieses obilgatorische "noch" in meiner Aussage. ^^

the_sugar_c
Beiträge: 26
Registriert: 10.10.2013, 15:03

Beitrag von the_sugar_c » 22.10.2013, 00:44

Danke Heini und KillrAngel.

Habe aber ein schwarzes Hemd getragen. Ich denke ich werde dieses nehmen.

Benutzeravatar
KillrAngel
Bewerbungshelfer
Beiträge: 2483
Registriert: 07.01.2008, 21:59

Beitrag von KillrAngel » 23.10.2013, 16:55

Achso, das Hemd erkennt man leider nicht aufgrund des starken Kontrasts.

SabrinaCM
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2014, 19:18

Foto für Bewerbung in Ordnung?

Beitrag von SabrinaCM » 16.01.2014, 19:27

Hallo ihr Lieben,

Ich wollte fragen, ob mein Foto so i.O. ist?
Ich werde mich um eine Ausbildungsstelle zur Medienkauffrau bewerben.


Bild

Antworten