Bewerbung um eine Ausbildung

Wenn Sie sich um einen Ausbildungsplatz bewerben wollen, dann ist es besonders wichtig, sich vorher ausgiebig mit den verschiedenen Ausbildungsberufen und Arbeitgebern zu beschäftigen. Leider nehmen viele Schüler die Informationsangebote der verschiedensten Anbieter nicht wahr und bewerben sich erst, wenn Eltern und Lehrer Druck machen. Wenn Sie sich als Schüler frühzeitig und intensiv über Ausbildungsberufe informieren, dann finden Sie auch eine Ausbildung, die zu Ihren Stärken, Fähigkeiten und Kenntnissen passt, die gut vergütet wird und die Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven bietet.

Muster für ein Bewerbungsschreiben für eine Ausbildung.
Ein Bewerbungsschreiben für eine Ausbildung ist enorm wichtig, deshalb müssen Sie für die Anschreiben-Erstellung viel Zeit investieren, so dass Sie letztendlich Ihre Traumausbildung erhalten.

Auch Bewerber um eine Ausbildung denken oft, dass sie noch nichts vorzuweisen und noch nichts erreicht hätten. Aber das ist genauso wie bei allgemeinen Schülerbewerbungen falsch, denn immerhin ist meistens ein Schulabschluss vorhanden. Das ist ein Erfolg, zu diesem Erfolg haben die unterschiedlichsten Leistungen während der Schulzeit beigetragen. Auch wenn es nur angebliche Kleinigkeiten sind, sollten Sie einmal darüber nachdenken, was Sie schon erreicht haben.

Zu solchen „Kleinigkeiten“ zählen zum Beispiel: Lieblings- und Leistungskursfächer, Abschlussnote, besondere schulische Leistungen, praktische Erfahrungen aus dem Unterricht, Teilnahme an schulischen Projekten, Engagement in der Schülervertretung oder in Vereinen und Verbänden, praktische Erfahrungen durch Praktika und Nebenjobs, relevante Hobbys, Interessen für relevante berufliche Themen usw.

Muster für ein Bewerbungsschreiben um eine Ausbildung

„Sehr geehrte Frau Schulze,

da ich mich schon seit meiner Grundschulzeit intensiv mit der Computerarbeit im Hardware- und Softwarebereich beschäftige und mehrere Praktika erfolgreich absolvierte, bringe ich das notwendige technische Verständnis mit, um für Ihr Unternehmen die IT-Infrastruktur zu warten, zu reparieren und zu optimieren.

Ihr modernes und erfolgreiches Unternehmen bietet eine praxisnahe und umfangreiche Ausbildung, worüber ich mir auf Ihren Webseiten bereits ein Bild verschaffen konnte. Zudem hat mich das freundliche und informative Telefongespräch mit Ihnen am 28.01.2015 zusätzlich zu dieser Bewerbung motiviert. Mit mir gewinnen Sie einen Auszubildenden, der großes Interesse für Informationstechnik und für komplexe IT-Probleme mitbringt.

Während eines Praktikums bei der ABC Services gewann ich Einblicke in die Funktionsweise von Servern und in die Verwaltung einer großen Anzahl von Computern. Dabei eignete ich mir bereits Kenntnisse im Aufbau und Einrichten von Servern, in der Auszeichnungssprache HTML sowie in der Datenbanksprache SQL an, so dass ich auch schon mobile Anwendungen gestalten kann.

Außerdem habe ich schon mehrere Computer zusammengebaut und administriere ein Heimnetzwerk. Durch meine Beschäftigung mit der Installation und Konfiguration von Computersystemen bin ich in meinem Bekanntenkreis oft der Ansprechpartner für Computerprobleme, die ich souverän und kompetent behebe.

Wenn Sie Ihr Team um eine analytische und kompetente Persönlichkeit erweitern wollen, die die Ausbildungsziele engagiert verfolgt, dann laden Sie mich jetzt zu einem persönlichen Gespräch ein.

Mit freundlichen Grüßen“

Bei Fragen bitte kommentieren!

Noch Fragen?

Wenn du noch Fragen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar. Als Alternative kannst du auch im Bewerbungsforum einen Beitrag verfassen. Viel Erfolg beim Bewerben!

Schreibe einen Kommentar