Wir melden uns bei Ihnen im Vorstellungsgespräch Bedeutung

Du hast es geschafft und das Vorstellungsgespräch gemeistert. Am Endedes Vorstellungsgesprächs heißt es oft: “Wir melden uns bei Ihnen.”

So eine Aussage kann dich verunsichern. Viele Gesprächspartner sagen am Ende des Bewerbungsgesprächs ähnliche Sätze:

“Wir melden uns nächste Woche bei Ihnen.”

“Wir melden uns in den nächsten Tagen.”

“Wir melden uns Anfang nächster Woche.”

“Wir melden uns in zwei Wochen bei Ihnen.”

“Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.”

“Wir melden uns Ende der Woche.”

“Wir melden uns morgen.”

Es macht für dich fast kein Unterschied, ob ein genauer Zeitpunkt angegeben ist oder nicht. Du fragst dich, was so eine Aussage bedeuten soll. Ist das schon eine Absage?

Und wenn sich vom Arbeitgeber keiner meldet, dann fragst du dich, ob und wann du selbst aktiv werden solltest.

Was bedeutet “Wir melden uns bei Ihnen” genau?

Diese Aussage ist jedenfalls kein Zeichen dafür, dass dir der Arbeitgeber quasi durch die Blume schon absagt. Das ist ein weitverbreiteter Mythos.

Grundsätzlich brauchen auch Arbeitgeber länger für ihre Entscheidung, als sie vorher eingeplant haben. Sie entscheiden auch nicht direkt am Ende eines Bewerbungsgesprächs über Absage oder Zusage.

Denn sie nehmen immer einen Vergleich mit anderen Kandidaten vor. Meistens stehen noch weitere Interviews aus oder mehrere Mitarbeiter müssen gemeinsam eine optimale Entscheidung treffen.

Ein “Wir melden uns bei Ihnen.” oder “Wir melden uns nächste Woche.” berücksichtigt die Dauer dieser Entscheidungsprozesse. In der Regel wissen die Personalverantwortlichen nicht genau, wann sie sich entscheiden.

Und eine Entscheidung für eine Kandidatin bedeutet auch nicht zwangsläufig, dass diese Kandidatin den Job favorisiert. Denn jeder Bewerber möchte die beste Entscheidung für sich treffen. So kann es zu weiteren Wartezeiten kommen.

Also interpretiere in “Wir melden uns” im Vorstellungsgespräch nicht zu viel hinein. Die Aussage bedeutet nicht, dass du keine Chance auf den Job hättest.

“Wir melden uns”, aber keiner meldet sich

Es kann die Situation eintreten, dass sich vom Arbeitgeber niemand meldet. Die Gründe dafür sind vielfältig, wie du an dieser Grafik siehst:

Grafik mit Gründen, warum Bewerber keine Rückmeldung nach Vorstellungsgespräch erhalten.
Keiner meldet sich vom Arbeitgeber nach Vorstellungsgespräch Tipps + Gründe

Wenn sie niemand meldet, dann darfst du selbstverständlich selbst die Initiative ergreifen und nachfragen.

Hast du einen konkreten Termin zugesagt bekommen, der aber verstrichen ist? Dann melde dich in der darauffolgenden Woche oder etwa drei Tage später.

Falls mit “Wir melden uns” kein genauer Termin vereinbart wurde, dann frage etwa 10 bis 14 Tage nach dem Bewerbungsgespräch mal beim Arbeitgeber nach.

Du kannst einerseits eine telefonische Nachfrage machen. Andererseits kannst du eine schriftliche Nachfrage schreiben, die du per E-Mail, per Post oder Direktnachricht verschickst.

Grafik mit einem Muster für eine Nachfrage bei fehlender Rückmeldung nach Vorstellungsgespräch.
Niemand meldet sich nach Bewerbungsgespräch: schriftliche Nachfrage

Genauen Termin am Ende des Interviews vereinbaren

Falls du noch mal in diese Gesprächssituation kommen solltest, dann versuche einen möglichst genauen Termin zur Rückmeldung zu vereinbaren. Das sollte für jeden gut organisierten Arbeitgeber machbar sein.

Denn:

Ein genauer Zeitpunkt ist wichtig für deine eigene Planung. Du hast unter Umständen noch weitere Vorstellungsgespräche zu absolvieren. Oder dir liegen schon Jobangebote vor und willst dich entscheiden. Oder du rechnest mit der Antwort von anderen Arbeitgebern in ein paar Tagen.

Dann hilft dir ein allgemeines “Wir melden uns bei Ihnen!” nicht weiter.

Denn nicht nur der Arbeitgeber sucht ja einen optimalen Bewerber. Du suchst selbst einen optimalen Arbeitgeber und kannst auch nicht ewig auf eine Entscheidung, die sich über Wochen oder gar Monate hinzieht, warten.

Deshalb hake selbstbewusst nach, wie der weitere organisatorische und zeitliche Ablauf der Bewerberauswahl aussieht.

Frage genauer nach, wann und wie du informiert wirst. Zusätzlich frage noch, ob du auch noch selbst nachfragen solltest, wenn du keine Rückmeldung bis zum vereinbarten Termin erhältst.

Vereinbare also einen möglichst genauen Termin.

Zum guten Schluss: “Wir melden uns”

#1

Vereinbare am Ende des Vorstellungsgesprächs immer einen möglichst genauen Termin für die Kontaktaufnahme.

#2

Interpretiere nichts Negatives in “Wir melden uns bei Ihnen” hinein.

#3

Frage beim Arbeitgeber selbst nach, wenn dieser sich nicht in angemessener Frist bei dir meldet.

Bei Fragen bitte kommentieren!

Noch Fragen?

Wenn du noch Fragen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar. Als Alternative kannst du auch im Bewerbungsforum einen Beitrag verfassen. Viel Erfolg beim Bewerben!

Schreibe einen Kommentar