Zusage Ausbildungsplatz formulieren => 5 Muster für Bestätigung

Unzählige Bewerbungen, anspruchsvolle Einstellungstests, nervenaufreibende Vorstellungsgespräche und banges Warten liegen hinter dir: Endlich hast du eine Ausbildungszusage bekommen. Daher ist deine Freude sicherlich riesengroß.

Eine Ausbildungszusage ist ein emotionales Ereignis für dich, die du sehnsüchtig erwartet hast. Jetzt willst du auf den letzten Metern natürlich nichts falsch machen, um deinen Ausbildungsplatz nicht zu gefährden.

In der Regel erhältst du die Ausbildungszusage schriftlich per E-Mail oder Post. Oftmals wirst du darin gebeten, den Ausbildungsplatz zu bestätigen. Du musst dann kurz und knapp zurückschreiben, dass du den Ausbildungsplatz annehmen wirst.

In diesem Artikel erhältst du Muster für deine Zusage eines Ausbildungsplatzes. Außerdem geben wir dir Tipps für Formulierungen und das weitere Vorgehen. Hier geht es direkt zu den Mustern für eine Zusage eines Ausbildungsplatzes.

💡 Wie schreibt man eine Zusage für einen Ausbildungsplatz?

  • Antworte möglichst innerhalb von zwei Tagen auf eine Ausbildungszusage und lasse den Arbeitgeber nicht warten.
  • Formuliere deine Bestätigung des Ausbildungsplatzes freundlich und in einer angemessenen Sprache.
  • Sei positiv und bringe deine Freude über das Ausbildungsplatzangebot zum Ausdruck.
  • Achte auf mögliche Rechtschreibfehler und lasse andere Personen deine Zusage kontrollieren.
  • Sende dem Arbeitgeber alle gewünschten Informationen zu.

Tipps für Formulierung der Zusage für Ausbildungsstelle

Manchmal erhältst du schon eine telefonische Vorabinformation, bevor der Arbeitgeber das Ausbildungsangebot noch mal per E-Mail oder Post verschickt. In vielen Zusageschreiben wird ein konkretes Datum genannt, bis dem du dich entschieden haben musst, ob du die Ausbildungsstelle annehmen willst oder nicht. Orientiere dich inhaltlich an den folgenden Punkten für deine Bestätigung.

Betreff

Wähle den Betreff so aussagekräftig wie möglich, damit deine Zusage eindeutig zugeordnet werden kann, also beispielsweise: “Zusage Ihres Ausbildungsangebots vom [Datum]”. Bei einer Antwort auf eine Ausbildungszusage per E-Mail kannst du auf jeden Fall auch den Antworten-Button nutzen.

Ansprechpartner nennen

Nenne die korrekte Ansprechpartnerin in der Anrede, von der du auch die Ausbildungszusage bekommen hast. Achte dabei auf die richtige Schreibweise des Namens.

Dank

Bedanke dich für das Ausbildungsangebot. Darüber hinaus kannst du natürlich schreiben, dass du dich darüber freust.

Zusage

Schreibe konkret, dass du das Ausbildungsangebot annimmst. Nenne dafür noch einmal den Ausbildungsberuf und den Ausbildungsbeginn.

Gründe für Zusage

Dieser Punkt ist keine Muss-Angabe. Aber du kannst in deiner Antwort durchaus Gründe für deine Zusage nennen. Damit zeigst du dein ehrliches Interesse am Arbeitgeber und schaffst eine positive Basis der Zusammenarbeit. So erkennt der Arbeitgeber, dass er sich richtig entschieden hat.

Weitere Informationen

Manchmal wirst du im Schreiben des Arbeitgebers dazu aufgefordert, weitere Informationen zu geben, Dokumente auszufüllen oder ein Foto zuzusenden. Dann hast du in der Zusage des Ausbildungsplatzes die Möglichkeit, darauf einzugehen und auf weitere Informationen hinzuweisen.

Grußformel

Am Ende deiner Bestätigung verwendest du eine normale Grußformel und unterschreibst deine Zusage.

Ausbildungszusage und Ausbildungsvertrag

Die Ausbildungszusage des Arbeitgebers enthält in der Regel die genaue Bezeichnung der Ausbildung und den Ausbildungsbeginn. Außerdem können besprochene Details noch einmal bestätigt werden. Üblich ist auch eine Angabe, wie es nach der Zusage weitergeht:

  • Manchmal wird für Unterschrift des Ausbildungsvertrags ein Termin für die Vertragsunterzeichnung angegeben.
  • In anderen Fällen wirst du darum gebeten, Kontakt mit dem Ansprechpartner aufzunehmen, um einen Termin für die Unterzeichnung des Ausbildungsvertrags abzusprechen.
  • Andere Arbeitgeber handhaben es wiederum so, dass sie erst deine Rückmeldung abwarten, bevor sie das weitere Vorgehen vereinbaren.
  • In weiteren Fällen ist der Ausbildungsvertrag schon als Anlage beigefügt, den du dann zurückschicken musst.

Muster für Zusage Ausbildungsplatz

Auch wenn du es nur als reine Formalität ansiehst, aber als Ausbildungsbewerberin solltest du immer ein Ausbildungsangebot bestätigen. Dann weiß der Arbeitgeber Bescheid und kann die nächsten Schritte einleiten. Die folgenden Muster dienen dir als Anregung für dein eigenes Zusageschreiben.

Muster für Bestätigung Ausbildungsplatz

“Sehr geehrte Frau Schulz,

vielen Dank für Ihr Ausbildungsangebot vom [Datum], worüber ich sehr glücklich bin.

Hiermit bestätige ich Ihnen, dass ich den angebotenen Ausbildungsplatz als [Beruf] zum [Datum] annehme.

Ich freue mich sehr darauf, als Auszubildende bei Ihnen meinen beruflichen Weg zu starten. Daher bin ich auch damit einverstanden, den Ausbildungsvertrag am [Datum] um [Uhrzeit] bei Ihnen zu unterzeichnen.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen”

Beispiel für Zusage Ausbildungsstelle

“Sehr geehrte Frau Bauer,

herzlichen Dank für das mir von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen und die Zusage für einen Ausbildungsplatz als [Beruf].

Da ich gerne bei Ihnen meine Ausbildung absolvieren möchte, nehme ich das Ausbildungsangebot mit dem Ausbildungsbeginn am [Datum] höchst erfreut an.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen”

Muster für Ausbildungsplatz annehmen

“Sehr geehrte Frau Meier,

vielen Dank für Ihre gestrige E-Mail mit der Ausbildungszusage. Ich freue mich darauf, in Ihrem Unternehmen meine Ausbildung zum [Beruf] ab [Datum] zu absolvieren.

Anbei sende ich Ihnen die von mir ausgefüllten Personalbogen. Wenn Sie noch Fragen haben, erreichen Sie mich telefonisch unter 030/975246 oder per E-Mail unter vorname.nachname@email.de.

Mit freundlichen Grüßen”

Weitere Vorlage für Ausbildungsbestätigung

“Sehr geehrte Frau Becker,

vielen Dank für Ihre Ausbildungszusage vom [Datum], worüber ich sehr glücklich bin. Daher bestätige ich Ihnen gerne, dass ich den Ausbildungsplatz als [Beruf] mit dem Ausbildungsbeginn am [Datum] annehmen werde.

Für die Unterzeichnung des Ausbildungsvertrags stehe ich Ihnen in der übernächsten Woche gerne zur Verfügung. Bitte schlage Sie mir dafür einen genauen Termin vor. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen”

Muster Zusageschreiben

“Sehr geehrte Frau Schröder,

ich bin sehr begeistert von Ihrem Angebot, ab dem [Datum] eine Ausbildung zur [Beruf] bei Ihnen zu absolvieren. Daher bestätige ich Ihnen gerne, dass ich dieses Ausbildungsangebot annehme. Ich zähle schon die Tage, bis ich Ihr Unternehmen, Ihr Team und die Aufgaben genauer kennenlernen kann.

Fall Sie noch weitere Informationen oder Unterlagen von mir benötigen, dann teilen Sie mir das bitte mit.

Mit freundlichen Grüßen”

Schlussgedanken zur Zusage für Ausbildungsstelle

Wenn du ein Ausbildungsangebot von einem Arbeitgeber erhältst, dann ist das sicherlich der beste Moment im gesamten Bewerbungsprozess. Der Arbeitgeber ist davon überzeugt, dass die Ausbildung richtig für dich ist und du sie schaffen kannst. Herzlichen Glückwunsch! Wenn du die Ausbildungsstelle annehmen willst, dann formuliere eine freundliche Zusage. Andernfalls musst du den Ausbildungsplatz absagen oder noch um etwas Bedenkzeit bitten.

Wichtige Fragen und Antworten zur Zusage eines Ausbildungsplatzes

Wann Ausbildungsplatz bestätigen?

Auf ein Ausbildungsangebot solltest du schnell reagieren. Wenn du den Arbeitgeber lange hinhältst, dann macht dies keinen guten Eindruck. Daher antworte immer innerhalb von zwei Tagen. Wenn du noch keine endgültige Entscheidung treffen kannst, dann bitte um ein paar Tage Bedenkzeit.

Wie auf Ausbildungsangebot reagieren?

Du kannst ein Ausbildungsangebot annehmen oder ablehnen oder um Bedenkzeit bitten. Deine Entscheidung hängt immer auch von den beruflichen Wünschen und deinen Alternativen ab. Im Artikel erhältst du Muster für deine Zusage eines Ausbildungsplatzes.

Bei Fragen bitte kommentieren!

Noch Fragen?

Wenn du noch Fragen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar. Als Alternative kannst du auch im Bewerbungsforum einen Beitrag verfassen. Viel Erfolg beim Bewerben!

Schreibe einen Kommentar