Startseite
          Artikelübersicht
          Forum
          Anschreiben
          Lebenslauf
          Bewerbungsfoto
          Arbeitszeugnis
          Einstellungstest
          Vorstellungsgespräch
          Weiterbildung
          Musterbewerbungen
          Bewerbungslexikon
          Ausbildungsberufe
          Stellenangebote
          Links
          Impressum
 
 

Bewerbung Reihenfolge: Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf, Zeugnisse und Nachweise

Zuallererst sei angemerkt, dass es keine einheitliche Reihenfolge in einer Bewerbung gibt, die für jeden Bewerber optimal ist. Die ideale Reihenfolge der Bewerbungsunterlagen ist immer von der Anzahl, der Art und der Relevanz der Bewerbungsdokumente abhängig. Darüber hinaus sind Sie ganz persönlich der Gestalter Ihrer Bewerbung: Sie können selbst wählen, wie Sie Ihr Leistungsprofil und Ihre Bewerbungsunterlagen am besten präsentieren. Ratschläge aus Sachbüchern oder von Internetseiten können Sie anregen, damit Sei eine Entscheidung für eine optimale Reihenfolge Ihrer Bewerbung finden.


Ein Anschreiben ist ein Anschreiben ist ein Anschreiben

Das Anschreiben ist immer das erste Bewerbungsdokument Ihrer Bewerbungsunterlagen. Es hat gerade die Funktion, den Empfänger über Ihre Absichten zu informieren und den Empfänger direkt anzusprechen. Zudem verbleibt das Anschreiben auch nach einer Zusage oder Absage immer beim Arbeitgeber. Daher darf es nicht hinter einem Deckblatt oder in einer Bewerbungsmappe "versteckt" werden. Wenn Sie eine Bewerbungsmappe verwenden, dann wird das Anschreiben auf die Bewerbungsmappe gelegt und zusammen in einen C4-Umschlag gesteckt.

Einige Bewerber wenden ein, dass beispielsweise auch in einem Buch zuerst ein Deckblatt bzw. Titelblatt käme. Das mag zwar richtig sein, allerdings folgt in einem Buch dann auch kein persönlicher Brief an jeden Leser des Buches, sondern höchstens ein allgemeines Vorwort. Also ordnen Sie das Deckblatt, falls Sie ein Deckblatt verwenden, hinter das Anschreiben ein.

Wenn Sie keine Bewerbungsmappe verwenden, dann bietet sich im Allgemeinen folgende Reihenfolge der Bewerbungsunterlagen an:

  • Anschreiben
  • Gegebenenfalls Deckblatt
  • Lebenslauf (erste Lebenslaufseite zuerst)
  • Gegebenenfalls Dritte Seite und/oder Motivationsschreiben
  • Gegebenenfalls Anlagenverzeichnis
  • Zeugnisse und Nachweise

Bei der Auswahl Ihrer Anlagen können Sie sich nach verschiedenen Kriterien orientieren. Grundsätzlich sollten Sie nicht alle verfügbaren Zeugnisse und Nachweise in Ihrer Bewerbung mitschicken. Die Reihenfolge der Zeugnisse und Nachweise erfolgt dann am besten thematisch und chronologisch: Arbeitszeugnisse von sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen sind im Allgemeinen wichtiger als Zeugnisse über Bildungsabschlüsse und Zertifikate über Teilnahme an Kursen. Wenn Sie allerdings Schüler oder Studienabsolvent sind, dann sind Ihre Schulzeugnisse bzw. Studienzeugnisse wichtiger als etwaige Praktikumszeugnisse.

Weitere Informationen zum Bewerbung schreiben


 
Viele Hunderte Beispiele für Anschreiben und Lebenslauf im großen Bewerbungsforum – so schreiben Sie eine individuelle und überzeugende Bewerbung.