Fachkraft für Gastronomie Bewerbung Muster für Ausbildung + Job

Mit dem Ende der Ausbildung ist die Fachkraft für Gastronomie eine gefragte Allroundkraft im gesamten Hotel- und Gaststättengewerbe – und zwar weltweit. Um diesen Beruf zu erlernen, sollte man jedoch einige Voraussetzungen mitbringen. An erster Stelle steht der Spaß am Umgang mit Menschen, die Freude, seine Gäste – im Hotel oder Restaurant – zu verwöhnen. Die Fachkraft für Gastronomie ist das Aushängeschild eines jeden Betriebs, die durch ihre Fachkompetenz zu überzeugen weiß.

Die Ausbildung ist kein Zuckerschlecken, denn sie dauert nur 2 Jahre, in denen man mit viel Ehrgeiz und persönlichem Einsatz lernen muss. Typische Arbeitsorte sind dann Hotels, Restaurants und Kantinen.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst den Empfang, die Beratung und die Betreuung von Gästen, die Zubereitung von Speisen, die Einrichtung der Gastgewerberäume, das Anbieten von Getränken und Speisen, die Planung von Festen, die Annahme und Kontrolle von Waren sowie die Pflege und Reinigung von Geräten und Gütern. Sie sollten körperlich fit sein, da Sie den ganzen Tag auf den Beinen sein werden. Außerdem sollten Sie über kommunikative Fähigkeiten verfügen, um die Kunden freundlich und kompetent zur Seite zu stehen.

Musterbewerbungen als Fachkraft für Gastronomie

Schwerpunkte bei der Arbeit als Fachkraft für Gastronomie

Die Vielfältigkeit dieses Berufs muss man kurz darstellen. Dazu gehört alles, was im normalen Restaurantbetrieb an Arbeiten anfällt: Servieren von Speisen und Getränken, Zapfen, Einschenken und Heißgetränke zubereiten. Darüber hinaus sind diverse Aufgaben in der Küche durchzuführen. Dort ist die Fachkraft für Gastronomie für die Vor- und Zubereitung von einfachen Gerichten, für das Garnieren von kalten Platten und für das Anrichten und Aufbauen von Frühstücksbüfetts verantwortlich. Ergänzt wird die Ausbildung auch durch Arbeiten in den Gästezimmern, in der Gästebetreuung, Rezeptionsarbeiten und noch vieles mehr. Eintönigkeit oder langweilige Arbeiten sind in diesem Beruf so gut wie ausgeschlossen. Teil der Ausbildung ist auch der gesamte administrative Bereich: Einkauf, Abrechnungen, Buchhaltung, Lagerhaltung usw.

Mit am wichtigsten für eine erfolgreiche berufliche Karriere ist das Arbeiten in verschiedenen Hotels und Restaurants. Wer ganz nach oben will, der sollte in hoch ausgezeichneten Hotels und Restaurants den perfekten Service erlernen. Dies ist umso wichtiger, da der Nachweis von hervorgehobenen Arbeitsstellen in den Vorstellungsgesprächen von größter Bedeutung ist. Und das schlägt sich letztendlich auch im Verdienst nieder.

Genauso wichtig, wenn nicht noch wichtiger, sind Auslandserfahrungen. Für Köche gilt das sowieso, aber die Fachkraft für Gastronomie sollte genau so darauf achten. Es kommt der Fachkraft dann auch zu Gute, dass sie ihre Fremdsprachenkenntnisse perfektionieren kann. Und das zählt bei jedem Vorstellungsgespräch doppelt.

Tipps fürs Bewerbung schreiben

Allgemeine Anforderungen als Fachkraft für Gastronomie

Für den Beruf der Fachkraft für Gastronomie benötigt man einen guten Hauptschulabschluss. Wichtig sind allerdings Fremdsprachen – mindestens Englisch, aber auch Französisch und Spanisch wären von Vorteil. Den Gast in seiner Muttersprache ansprechen zu können, bricht schnell das kommunikative Eis. So sollte man in seinem eigenen Interesse Sprachkurse besuchen.

Weiterbildung als Fachkraft für Gastronomie

Wer sich für den Beruf der Fachkraft für Gastronomie entschieden hat, dem stehen verschiedenste Aufstiegsmöglichkeiten bei entsprechender Weiterbildung offen. Durch Absolvierung spezifischer Seminare und Fachkurse kann man sich zum Restaurantfachmann bzw. zur Restaurantfachfrau oder zum Hotelfachmann bzw. zur Hotelfachfrau weiterbilden.

Weitere Bewerbungsschreiben für Ausbildung + Job

Bei Fragen bitte kommentieren!

bewerbung-forum.de

Profitiere von unserer Expertise aus über zwei Jahrzehnten: Bewerbungstipps, Karrierecoaching und Personalberatung. Mit uns findest du nicht irgendeinen Job, sondern deinen Traumjob, der optimal zu deinen Qualifikationen, deinen Bedürfnissen und deiner Persönlichkeit passt. Wenn du noch Fragen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar. Viel Erfolg beim Bewerben!

Schreibe einen Kommentar